NullEinsund42

Weblog von Alexander Huber

NullEinsund42 header image

Vom Schicksal älterer Suchtkranker

März 24th, 2009 · Keine Kommentare

Ich habe einen noch relativ frischen Artikel (vom 08/02/09) über das Schicksal von älteren Suchtkranken online gestellt: Die vergessene Generation. Die Menschen, die in den 70er- und 80er-Jahren, heroinabhängig wurden, haben sich zum Teil, vor allem mit Hilfe von Substitionsprogrammen, durchschlagen können, geraten aber nun in eine zusehends prekäre Situation. Das schlägt sich auch in einer wieder steigenden Zahl von Drogentoten nieder, die zu einem großen Teil auf das Konto langjähriger Suchtkranker geht.

In diesem Zusammenhang gab es vor einigen Tagen im Deutschlandfunk einen sehr hörenswerten Beitrag über die Diamorphin-Vergabe an Schwerstabhängige (im Volksmund: Heroin auf Rezept). Das Thema gehört zu den – wie ich fürchte nicht allzu seltenen Fällen – in denen Politiker (pseudo-)ideologische Vorbehalte über als gesichert geltendes Faktenwissen stellen. Bestes Beispiel dafür ist die CDU in Baden-Württemberg, die sich mit ihrem Nein zur Diamorphin-Vergabe gegen die Einsicht ihrer eigenen Sozialministerin stellt.

Tags: Allgemein

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...

Hinterlasse ein Kommentar