NullEinsund42

Weblog von Alexander Huber

NullEinsund42 header image

Fundstückchen VI: Geplapper auf Twitter

August 21st, 2009 · Keine Kommentare

Ein Artikel auf BBC-News hat unlängst die Ergebnisse einer Studie vorgestellt, die zu dem Schluss kam: 40 Prozent aller Twitter-Botschaften sind “gegenstandsloses Geplapper” (pointless babble). Oha, dachte ich in einer ersten Reaktion – nur 40 Prozent?! Laut BBC kam das US-Marktforschungsunternehmen namens Pear Analytics in der zeitlich begrenzten Untersuchung darüberhinaus zu folgenden Ergebnissen: Nach dem “gegenstandslosen Geplapper” bilden Konversations-Tweets (wo zwei oder mehr Twitter-User sich unterhalten) mit 37,5 Prozent die zweitgrößte Gruppe aller Einträge. Immerhin fast 9 Prozent aller Tweets haben demnach einen über den Augenblick hinausreichenden Wert und nur knapp 6 Prozent aller Einträge lassen sich mit dem Etikett Selbst-Vermarktung belegen. Spam ist sogar nur mit einem Anteil von 3,7 Prozent zu finden. Ich persönlich finde beinahe, dass diese Werte eher für als gegen Twitter sprechen, aber das mag jeder für sich entscheiden. Den BBC-Artikel jedenfalls findet man hier.

Tags: Allgemein

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...

Hinterlasse ein Kommentar